4. Voll im Recht - Kenne deine Rechte!

Inklusion ist eine Form des Zusammenlebens.

Inklusion ist auch ein Menschenrecht.

Die UN-​Behindertenrechtskonvention ist ein Abkommen.

Es möchte gleiche Rechte für Menschen mit und ohne Behinderungen.

Weltweit allen die gleichen Chancen eröffnen

Logo der Vereinten Nationen und Schriftzug "NATIONS UNIES - UNITED NATIONS" an einer Wand.
Abbildung 2.1: Die Vereinten Nationen

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte.

Es gibt schon ein Gesetz dafür.
Die Behinderten-Rechts-Konvention der Vereinten Nationen.
 Die Vereinten Nationen sind 192 Länder.
 Die Länder haben sich zusammengetan.
 Und sie machen zusammen Politik.

Die Behinderten-Rechts-Konvention ist ein Vertrag.
Diesen Vertrag haben 181 Länder unterschrieben.

In dem Vertrag steht:
Menschen mit Behinderungen sollen die gleichen Rechte haben wie Menschen ohne Behinderungen.
Menschen mit Behinderungen behandeln wir nicht schlechter.

Fast jeder 7. Mensch auf der Welt hat eine Behinderung.
Das sind sehr viele Menschen.
Viele Menschen mit Behinderungen leben in armen Ländern.
Diese Menschen leben meistens in Armut.
 Sie haben sehr wenig Geld zum Leben.
 Deshalb sind die Menschen arm.

Weltweit allen die gleichen Chancen eröffnen: Der Text in Bildern

Aufgabe 1: Quiz zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention (UN-BRK)

Suche Informationen im Internet zur Behinderten-Rechts-Konvention.
Löse das Quiz.
Notiere dir hier weitere Fragen zur Behinderten-Rechts-Konvention.
Mache ein eigenes Quiz mit diesen Fragen.
Diese App hilft dir dabei.
Klicke sie einfach an.

Für diesen Baustein ist eine Anmeldung erforderlich

Anmelden

Nothing about us without us

 

Aufgabe 2: Nothing about us without us

Das Motto der UN-Behindertenrechtskonvention heißt „Nothing about us without us“ („Nichts über uns ohne uns“). Denke kurz darüber nach, was das bedeuten könnte. Schaue dann das Video von Abena und beschreibe, wie Abena dieses Motto lebt.

Für diesen Baustein ist eine Anmeldung erforderlich

Anmelden

Aufgabe 3: Kämpfer für Menschenrechte

In welchen Bereichen findet sich das Motto "Nichts über uns ohne uns" noch in der Gesellschaft wieder. Wo seht ihr, dass sich Menschen für ihre eigenen Rechte einsetzen und sich gegen das wehren, was über sie von anderen entschieden wird? Welche Beteiligungsmöglichkeiten habt ihr als Jugendliche, Schülerinnen und Schüler etc.? Sammelt eure Ergebnisse in einem Padlet.

Für diesen Baustein ist eine Anmeldung erforderlich

Anmelden

Zusatzaufgabe


Ideen zur Umsetzung von der UN-BRK
unfold_more
menu
chevron_left chevron_right